• Klimt.
  • Die Sammlung des Wien Museums
  • Wien Museum
  • 2012

Im Rahmen des Gustav Klimt-Jubiläumsjahres haben wir für das Wien Museum die Klimt-Ausstellung gestaltet. Um der Vielzahl der Werke – allein 400 Zeichnungen werden präsentiert – Raum zu geben, ist die Ausstellungsgrafik vor allem zurückhaltend und ruhig gehalten. Statt der gängigen Objekttexte an der Wand, gibt es ein separates Booklet, das die Werke kommentiert.

Team: Gerhard Bauer, Katy Hetzeneder; Vera Kühn

Ausstellungsarchitektur: BWM Architekten und Partner
Foto: Hertha Hurnaus

  • Klimt.
  • Die Sammlung des Wien Museums
  • Wien Museum
  • 2012

Im Rahmen des Gustav Klimt-Jubiläumsjahres haben wir für das Wien Museum die Klimt-Ausstellung gestaltet. Um der Vielzahl der Werke – allein 400 Zeichnungen werden präsentiert – Raum zu geben, ist die Ausstellungsgrafik vor allem zurückhaltend und ruhig gehalten. Statt der gängigen Objekttexte an der Wand, gibt es ein separates Booklet, das die Werke kommentiert.

Team: Gerhard Bauer, Katy Hetzeneder; Vera Kühn

Ausstellungsarchitektur: BWM Architekten und Partner
Foto: Hertha Hurnaus

  • Klimt.
  • Die Sammlung des Wien Museums
  • Wien Museum
  • 2012

Im Rahmen des Gustav Klimt-Jubiläumsjahres haben wir für das Wien Museum die Klimt-Ausstellung gestaltet. Um der Vielzahl der Werke – allein 400 Zeichnungen werden präsentiert – Raum zu geben, ist die Ausstellungsgrafik vor allem zurückhaltend und ruhig gehalten. Statt der gängigen Objekttexte an der Wand, gibt es ein separates Booklet, das die Werke kommentiert.

Team: Gerhard Bauer, Katy Hetzeneder; Vera Kühn

Ausstellungsarchitektur: BWM Architekten und Partner
Foto: Hertha Hurnaus

  • Klimt.
  • Die Sammlung des Wien Museums
  • Wien Museum
  • 2012

Im Rahmen des Gustav Klimt-Jubiläumsjahres haben wir für das Wien Museum die Klimt-Ausstellung gestaltet. Um der Vielzahl der Werke – allein 400 Zeichnungen werden präsentiert – Raum zu geben, ist die Ausstellungsgrafik vor allem zurückhaltend und ruhig gehalten. Statt der gängigen Objekttexte an der Wand, gibt es ein separates Booklet, das die Werke kommentiert.

Team: Gerhard Bauer, Katy Hetzeneder; Vera Kühn

Ausstellungsarchitektur: BWM Architekten und Partner
Foto: Hertha Hurnaus

  • Klimt.
  • Die Sammlung des Wien Museums
  • Wien Museum
  • 2012

Im Rahmen des Gustav Klimt-Jubiläumsjahres haben wir für das Wien Museum die Klimt-Ausstellung gestaltet. Um der Vielzahl der Werke – allein 400 Zeichnungen werden präsentiert – Raum zu geben, ist die Ausstellungsgrafik vor allem zurückhaltend und ruhig gehalten. Statt der gängigen Objekttexte an der Wand, gibt es ein separates Booklet, das die Werke kommentiert.

Team: Gerhard Bauer, Katy Hetzeneder; Vera Kühn

Ausstellungsarchitektur: BWM Architekten und Partner
Foto: Hertha Hurnaus

  • Klimt.
  • Die Sammlung des Wien Museums
  • Wien Museum
  • 2012

Im Rahmen des Gustav Klimt-Jubiläumsjahres haben wir für das Wien Museum die Klimt-Ausstellung gestaltet. Um der Vielzahl der Werke – allein 400 Zeichnungen werden präsentiert – Raum zu geben, ist die Ausstellungsgrafik vor allem zurückhaltend und ruhig gehalten. Statt der gängigen Objekttexte an der Wand, gibt es ein separates Booklet, das die Werke kommentiert.

Team: Gerhard Bauer, Katy Hetzeneder; Vera Kühn

Ausstellungsarchitektur: BWM Architekten und Partner
Foto: Hertha Hurnaus

  • Klimt.
  • Die Sammlung des Wien Museums
  • Wien Museum
  • 2012

Im Rahmen des Gustav Klimt-Jubiläumsjahres haben wir für das Wien Museum die Klimt-Ausstellung gestaltet. Um der Vielzahl der Werke – allein 400 Zeichnungen werden präsentiert – Raum zu geben, ist die Ausstellungsgrafik vor allem zurückhaltend und ruhig gehalten. Statt der gängigen Objekttexte an der Wand, gibt es ein separates Booklet, das die Werke kommentiert.

Team: Gerhard Bauer, Katy Hetzeneder; Vera Kühn

Ausstellungsarchitektur: BWM Architekten und Partner
Foto: Hertha Hurnaus