• Filmarchiv Austria
  • 2015

1998 beauftragte uns Ernst Kieninger, damals frisch bestellter Leiter des Filmarchivs Austria, mit der Entwicklung eines neuen Corporate Design. Dass er uns 17 Jahre später mit einem Redesign betraut hat, freut uns sehr. Punkto Schrift blieben wir in der bewährten Familie, das Logo unterzogen wir einem sanften Facelift, bei der Farbe legten wir ein wenig nach: leuchtend gelb ist der schräg verlaufende Streifen, der als Informations- und Identitätsträger den Signaleffekt deutlich erhöht.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Filmarchiv Austria
  • 2015

1998 beauftragte uns Ernst Kieninger, damals frisch bestellter Leiter des Filmarchivs Austria, mit der Entwicklung eines neuen Corporate Design. Dass er uns 17 Jahre später mit einem Redesign betraut hat, freut uns sehr. Punkto Schrift blieben wir in der bewährten Familie, das Logo unterzogen wir einem sanften Facelift, bei der Farbe legten wir ein wenig nach: leuchtend gelb ist der schräg verlaufende Streifen, der als Informations- und Identitätsträger den Signaleffekt deutlich erhöht.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Filmarchiv Austria
  • 2015

1998 beauftragte uns Ernst Kieninger, damals frisch bestellter Leiter des Filmarchivs Austria, mit der Entwicklung eines neuen Corporate Design. Dass er uns 17 Jahre später mit einem Redesign betraut hat, freut uns sehr. Punkto Schrift blieben wir in der bewährten Familie, das Logo unterzogen wir einem sanften Facelift, bei der Farbe legten wir ein wenig nach: leuchtend gelb ist der schräg verlaufende Streifen, der als Informations- und Identitätsträger den Signaleffekt deutlich erhöht.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Filmarchiv Austria
  • 2015

1998 beauftragte uns Ernst Kieninger, damals frisch bestellter Leiter des Filmarchivs Austria, mit der Entwicklung eines neuen Corporate Design. Dass er uns 17 Jahre später mit einem Redesign betraut hat, freut uns sehr. Punkto Schrift blieben wir in der bewährten Familie, das Logo unterzogen wir einem sanften Facelift, bei der Farbe legten wir ein wenig nach: leuchtend gelb ist der schräg verlaufende Streifen, der als Informations- und Identitätsträger den Signaleffekt deutlich erhöht.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Filmarchiv Austria
  • 2015

1998 beauftragte uns Ernst Kieninger, damals frisch bestellter Leiter des Filmarchivs Austria, mit der Entwicklung eines neuen Corporate Design. Dass er uns 17 Jahre später mit einem Redesign betraut hat, freut uns sehr. Punkto Schrift blieben wir in der bewährten Familie, das Logo unterzogen wir einem sanften Facelift, bei der Farbe legten wir ein wenig nach: leuchtend gelb ist der schräg verlaufende Streifen, der als Informations- und Identitätsträger den Signaleffekt deutlich erhöht.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Filmarchiv Austria
  • 1998 – 2010
Das Corporate Design besteht aus wenigen, aber markanten und auch vom Auftraggeber sehr konsequent verfolgten Elementen. Das Filmarchiv Austria verfügt über einen großartigen und unerschöpflichen Fundus an Bildern. Das macht es uns leicht.

Team: Josef Perndl, Gerhard Bauer

  • Filmarchiv Austria
  • 1998 – 2010
Das Corporate Design besteht aus wenigen, aber markanten und auch vom Auftraggeber sehr konsequent verfolgten Elementen. Das Filmarchiv Austria verfügt über einen großartigen und unerschöpflichen Fundus an Bildern. Das macht es uns leicht.

Team: Josef Perndl, Gerhard Bauer

  • Filmarchiv Austria
  • 1998 – 2010
Das Corporate Design besteht aus wenigen, aber markanten und auch vom Auftraggeber sehr konsequent verfolgten Elementen. Das Filmarchiv Austria verfügt über einen großartigen und unerschöpflichen Fundus an Bildern. Das macht es uns leicht.

Team: Josef Perndl, Gerhard Bauer