• Zone Media
  • 2010

Mit der optischen Täuschung gelingt es, eine „reale“ Bewegung in den Print-Auftritt zu bringen, und somit die Kerntätigkeit der Firma – das bewegte Bild – zu visualisieren.

Team: Regula Widmer, Roland Hörmann

  • Zone Media
  • 2010

Mit der optischen Täuschung gelingt es, eine „reale“ Bewegung in den Print-Auftritt zu bringen, und somit die Kerntätigkeit der Firma – das bewegte Bild – zu visualisieren.

Team: Regula Widmer, Roland Hörmann

  • Zone Media
  • 2010

Mit der optischen Täuschung gelingt es, eine „reale“ Bewegung in den Print-Auftritt zu bringen, und somit die Kerntätigkeit der Firma – das bewegte Bild – zu visualisieren.

Team: Regula Widmer, Roland Hörmann

  • Zone Media
  • 2010

Mit der optischen Täuschung gelingt es, eine „reale“ Bewegung in den Print-Auftritt zu bringen, und somit die Kerntätigkeit der Firma – das bewegte Bild – zu visualisieren.

Team: Regula Widmer, Roland Hörmann

  • Zone Media
  • 2010

Mit der optischen Täuschung gelingt es, eine „reale“ Bewegung in den Print-Auftritt zu bringen, und somit die Kerntätigkeit der Firma – das bewegte Bild – zu visualisieren.

Team: Regula Widmer, Roland Hörmann

  • Zone Media
  • 2010

Mit der optischen Täuschung gelingt es, eine „reale“ Bewegung in den Print-Auftritt zu bringen, und somit die Kerntätigkeit der Firma – das bewegte Bild – zu visualisieren.

Team: Regula Widmer, Roland Hörmann

  • Zone Media
  • 2010

Mit der optischen Täuschung gelingt es, eine „reale“ Bewegung in den Print-Auftritt zu bringen, und somit die Kerntätigkeit der Firma – das bewegte Bild – zu visualisieren.

Team: Regula Widmer, Roland Hörmann