• Bundestheater Holding
  • Geschäftsbericht 2015/16
  • 2017

Die Zahlen und Fakten zum Geschehen an den österreichischen Bundestheatern lassen sich im Geschäftsbericht auf zweierlei Weise an- und erfassen: von einer Seite betrachtet, liegt großzügig gegliedert der künstlerische und wirtschaftliche Rückblick vor; blättert man von der anderen Seite auf, so legen deutlich dünnere, blaue Seiten übersichtlich die rein zahlenmäßige Darstellung der vergangenen Theatersaison offen. Ein schlichter grauer Kartonschuber, verleiht dem Bericht eine zusätzliche elegante Note.

Team: Josef Perndl, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Bundestheater Holding
  • Geschäftsbericht 2015/16
  • 2017

Die Zahlen und Fakten zum Geschehen an den österreichischen Bundestheatern lassen sich im Geschäftsbericht auf zweierlei Weise an- und erfassen: von einer Seite betrachtet, liegt großzügig gegliedert der künstlerische und wirtschaftliche Rückblick vor; blättert man von der anderen Seite auf, so legen deutlich dünnere, blaue Seiten übersichtlich die rein zahlenmäßige Darstellung der vergangenen Theatersaison offen. Ein schlichter grauer Kartonschuber, verleiht dem Bericht eine zusätzliche elegante Note.

Team: Josef Perndl, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Bundestheater Holding
  • Geschäftsbericht 2015/16
  • 2017

Die Zahlen und Fakten zum Geschehen an den österreichischen Bundestheatern lassen sich im Geschäftsbericht auf zweierlei Weise an- und erfassen: von einer Seite betrachtet, liegt großzügig gegliedert der künstlerische und wirtschaftliche Rückblick vor; blättert man von der anderen Seite auf, so legen deutlich dünnere, blaue Seiten übersichtlich die rein zahlenmäßige Darstellung der vergangenen Theatersaison offen. Ein schlichter grauer Kartonschuber, verleiht dem Bericht eine zusätzliche elegante Note.

Team: Josef Perndl, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Bundestheater Holding
  • Geschäftsbericht 2015/16
  • 2017

Die Zahlen und Fakten zum Geschehen an den österreichischen Bundestheatern lassen sich im Geschäftsbericht auf zweierlei Weise an- und erfassen: von einer Seite betrachtet, liegt großzügig gegliedert der künstlerische und wirtschaftliche Rückblick vor; blättert man von der anderen Seite auf, so legen deutlich dünnere, blaue Seiten übersichtlich die rein zahlenmäßige Darstellung der vergangenen Theatersaison offen. Ein schlichter grauer Kartonschuber, verleiht dem Bericht eine zusätzliche elegante Note.

Team: Josef Perndl, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Bundestheater Holding
  • Geschäftsbericht 2015/16
  • 2017

Die Zahlen und Fakten zum Geschehen an den österreichischen Bundestheatern lassen sich im Geschäftsbericht auf zweierlei Weise an- und erfassen: von einer Seite betrachtet, liegt großzügig gegliedert der künstlerische und wirtschaftliche Rückblick vor; blättert man von der anderen Seite auf, so legen deutlich dünnere, blaue Seiten übersichtlich die rein zahlenmäßige Darstellung der vergangenen Theatersaison offen. Ein schlichter grauer Kartonschuber, verleiht dem Bericht eine zusätzliche elegante Note.

Team: Josef Perndl, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Bundestheater Holding
  • Geschäftsbericht 2015/16
  • 2017

Die Zahlen und Fakten zum Geschehen an den österreichischen Bundestheatern lassen sich im Geschäftsbericht auf zweierlei Weise an- und erfassen: von einer Seite betrachtet, liegt großzügig gegliedert der künstlerische und wirtschaftliche Rückblick vor; blättert man von der anderen Seite auf, so legen deutlich dünnere, blaue Seiten übersichtlich die rein zahlenmäßige Darstellung der vergangenen Theatersaison offen. Ein schlichter grauer Kartonschuber, verleiht dem Bericht eine zusätzliche elegante Note.

Team: Josef Perndl, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek

  • Bundestheater Holding
  • Geschäftsbericht 2015/16
  • 2017

Die Zahlen und Fakten zum Geschehen an den österreichischen Bundestheatern lassen sich im Geschäftsbericht auf zweierlei Weise an- und erfassen: von einer Seite betrachtet, liegt großzügig gegliedert der künstlerische und wirtschaftliche Rückblick vor; blättert man von der anderen Seite auf, so legen deutlich dünnere, blaue Seiten übersichtlich die rein zahlenmäßige Darstellung der vergangenen Theatersaison offen. Ein schlichter grauer Kartonschuber, verleiht dem Bericht eine zusätzliche elegante Note.

Team: Josef Perndl, Aleksandra Gustin; Claudette Taschek