Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab