Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Das ehemaligen Landesmuseums NÖ hat nicht nur seinen Namen geändert, auch Corporate Design und Website bedurften einer Verjüngung. Inspiriert von der Zackensilhouette der Shed-Halle, haben wir aus den Initialen M und N ein Logo entwickelt. Die thematische Zweiteilung des Hauses in Natur und Geschichte haben wir in der gesamten visuellen Kommunikation farblich schnell erfassbar gemacht.

Das Museum Niederösterreich als breit gefächerte, freundliche und leicht zugängliche Institution zu vermitteln, stand auch bei unserer Konzeption des Internet-Auftritts im Vordergrund, der sich in erster Linie an Familien und Schulen richtet.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits, Katharina Lutzky; Claudette Taschek
Programmierung: k-lab

Corporate Design, Editorial Design

Woran wir glauben:
Grafikdesign erleichtert das Verstehen, verfeinert die Wahrnehmung und schafft Orientierung. Wir konzentrieren uns aufs Wesen und machen Identität sichtbar.

Josef Perndl

1983­–1989
Ausbildung an der Universität für angewandte Kunst in Wien

1990–­1993
Designer und Art Director bei Demner, Merlicek & Bergmann in Wien und Haslinger, Keck in Linz

1994
Gründung eines eigenen Büros

Nina Pavicsits

1990–1994
Technische Universität Wien,
Studium der Architektur

1995
Werkstudio, Wien
Werbeagentur für Gesundheitskommunikation

1996–2001
Universität für angewandte Kunst,
Meisterklasse für Grafik und Werbung

1998–2000
Auslandssemester in Guadalajara, Mexiko
Praktikum bei Stefan Sagmeister, New York, und Jennifer Sterling Design, San Francisco

2002–2013
Freie Mitarbeiterin bei Perndl+Co

Seit 2014
Partnerin bei Perndl+Co